Walwissen
Pate werden
Delfin-Wissen
WDC Kids

Im WDC Dolphin Centre Mehr über Delfine Lernen

Im Norden Europas an der Küste Schottlands leben die WDC Patendelfine Happy, Speedy, Flosse und Rainbow. Happy und seine Freunde sind Große Tümmler und weil sie das ganze Jahr über im kalten Wasser der Nordsee schwimmen, sind sie etwas größer und dicker als ihre Verwandten im warmen Mittelmeer. Sie benötigen eine dickere Fettschicht um sich vor der Kälte zu schützen.
In Spey Bay, einem kleinen Ort in Schottland, direkt an einem langen Kieselstrand, steht das WDC Dolphin Centre. Hier gibt es von April bis Oktober eine Ausstellung über Delfine zu sehen und jeder, der will, hat die Möglichkeit sich ein Fernrohr auszuleihen, so kann man vom Strand aus, ganz einfach, ohne ein Boot zu betreten, die Delfine beim Springen, Spielen oder dem Lachsfang beobachten.

Für Kinder gibt es hier viele spannende Dinge zu entdecken, in eigenen Kinderführungen für Familien oder Schulklassen lernt man mehr über die Delfine der Nordsee und ihren Schutz. Mehrmals im Jahr werden von hier aus auch Strandsäuberungen organisiert. Umso mehr Kinder hier mitmachen und helfen den Müll an den Stränden einzusammeln umso besser. An einem „Piratentag“ kann man dann ausprobieren, wie es ist, ein echter Pirat zu sein.

Die Mitarbeiter des WDC Dolphin Centre notieren jeden Tag ganz genau wann sie Delfine gesehen haben und wie viele. Diese Daten sind sehr wichtig für die Erforschung der Delfine. Aber nicht nur von dem WDC Dolphin Centre in Spey Bay findet man neugierige Delfinfreunde mit Fernrohren und Notizblock. Entlang der gesamten Küste Schottlands gibt es ein Netzwerk von Freiwilligen, die regelmäßig die Augen auf das Meer richten und nach Delfinen suchen. Denn für die Delfinforscher ist es sehr wichtig zu wissen, wo sich wie viele Delfine aufhalten.

Unser Kinderreporter Linus war im Sommer 2015 für das PRIMAX Magazin in Schottland und hat uns einen spannenden Bericht mitgebracht, wenn du mehr über unsere Patendelfine und das WDC Dolphin Centre erfahren willst, lies doch mal rein.



-

Mit einem Klick auf diesen Link verlässt du die WDC Kids-Webseite.