Walwissen
Pate werden
Delfin-Wissen
WDC Kids

Delfintherapie

Können Delfine heilen?

Nachdem die ersten Berichte von Eltern bekannt wurden, dass der Kontakt mit Delfinen kranke Kinder geheilt hat, versucht die Wissenschaft, diese Wirkung zu untersuchen und zu beweisen. Tatsächlich konnte man in einigen Fällen eine heilende Wirkung feststellen – allerdings fand man ähnliche Wirkungen, wenn diese Kinder mit anderen Tieren zusammen gebracht wurden. Therapien mit Hunden oder Pferden sind häufig sogar erfolgreicher, da diese Tiere meist positiver und direkter auf die Kinder eingehen. Es wird verschwiegen, dass während der so genannten Delfintherapien auch Unfälle passieren: dass Kinder verletzt werden oder Angst empfinden, wenn ein fast 3 Meter großer Delfin auf sie zurast oder sie anstupst.

Weil Delfine unter Wasser Klicklaute aussenden, glaubte man, dass diese Schallwellen vielleicht heilen können. Auch das haben die Forschungen aber bisher nicht bestätigt. Die Menge an direkter „Beschallung“ die während einer Therapiestunde stattfindet, reicht bei weitem nicht aus, um im menschlichen Körper etwas zu bewirken.
 
Leider wird „Delfintherapie“ trotzdem noch vielen Eltern als Hoffnung „verkauft“, ihrem Kind helfen zu können. Familien machen Schulden, um diese sehr teuren Therapien zu bezahlen ohne dass man sie richtig informiert.
 



-

Mit einem Klick auf diesen Link verlässt du die WDC Kids-Webseite.