Walwissen
Pate werden
Delfin-Wissen
WDC Kids

Blauwale Wandern Wieder

Im Mai wurde eine Gruppe von Blauwalen zum ersten Mal seit langer Zeit wieder auf ihrer Wanderung entlang der Westküste von Amerika gesehen!

Früher lebten in diesem Gebiet viele große Blauwalgruppen. Aber vor etwa 200 Jahren wurde mit der Jagd auf die Wale begonnen, so dass es immer weniger wurden. Die Anzahl der Blauwale verkleinerte sich so sehr, dass 1965 angeordnet wurde, die Jagd zu verbieten. Weil es seitdem nur noch wenige Blauwale auf der Welt gibt, werden sie von der Weltnaturschutzunion als „stark gefährdet“ eingestuft.

Normalerweise gehen die Blauwale jedes Jahr auf Wanderung und folgen dabei bestimmten Strecken um die Erde. Wegen dem Walfang konnten sie diese Wege aber nicht mehr gefahrlos gehen, so dass nur noch wenige Tiere dieser Rute folgten. Besonders die Strecke vom Süden der USA Richtung Norden war davon stark betroffen. Und genau dort sind jetzt endlich, nach fast 40 Jahren, wieder Blauwale gesehen worden.

Für die Forscher ist es sehr schwierig die einzelnen Blauwale zu unterscheiden. Sie sind schließlich die meiste Zeit unter Wasser und deshalb kann man sie nicht leicht fotografieren. Sie lassen sich also nur an den verschiedenen Mustern ihrer Haut unterscheiden und du kannst dir sicher vorstellen dass das ziemlich mühsam ist und man viel Zeit dafür braucht!

Inzwischen gibt es in manchen Gebieten der Welt schon wieder mehr Blauwale aber im Nordpazifik sind es nach wie vor nur wenige kleine Gruppen.



-

Mit einem Klick auf diesen Link verlässt du die WDC Kids-Webseite.