Walwissen
Pate werden
Delfin-Wissen
WDC Kids

Kleines Delfinbaby In Französischem Zoo Gestorben

Schon vor ein paar Wochen erreichten uns sehr traurige Nachrichten aus einem Zoo in Frankreich. Während eines Streits zwischen der Mutter und einer Tante ist ein kleines Delfinbaby so schwer verletzt worden, dass es gestorben ist.

Im Zoo Planète Sauvage musste der kleine Delfin Little (englisch für klein) nun das gleiche Schicksal erleiden. Der Zoo hält bereits seit 2009 „Große Tümmler“ (unsere Patendelfine vor der Küste Schottlands sind übrigens die gleiche Art) und sperrt bis heute diese faszinierenden Tiere auf viel zu kleinem Raum ein.


Delfin Little geriet bei einem Streit seiner Mutter Tarel mit der Delfindame Lucile dazwischen und wurde tödlich verletzt.
Wieder ein kleines Delfinbaby, das sterben musste, weil die Haltungsbedingungen in den Delfinarien alles andere als artgerecht sind.

Im offenen Meer können sich die Delfine aus dem Weg gehen und so Auseinandersetzungen verhindern. In kleinen Becken ist dies leider nicht möglich.

Artgerecht ist für Delfine nur das Meer!


In freier Wildbahn, also zum Beispiel in der Nordsee, wo auch unsere Patendelfine leben, helfen sich die Delfinweibchen gegenseitig bei der Aufzucht. Oft wachen dann auch die Tanten über den Nachwuchs und schützen sie gegen Angreifer.

Delfinpatin Lea weiß ganz genau, warum es wichtig ist, Delfine zu schützen. Hier erzählt sie es dir.

-

Mit einem Klick auf diesen Link verlässt du die WDC Kids-Webseite.