Walwissen
Pate werden
Delfin-Wissen
WDC Kids

Gestrandeter Orca Vor Kanada Gerettet

Auf der Jagd nach Beute hatte sich ein noch junges Schwertwalweibchen in eine missliche Lage „geschwommen“.  Durch die Ebbe zog sich das Wasser des Pazifiks immer weiter von der Küste im Nordwesten Kanadas zurück.
Das Orcaweibchen, vielleicht noch unerfahren durch ihr junges Alter, schaffte es nicht mehr rechtzeitig zurück ins Wasser und strandete auf einem Felsen.

Copyright: Whale Point/The Dodo

Zum Glück befand sich eine Gruppe von Walforschern ganz in der Nähe und entdeckte den jungen Orca. Ihre lauten Rufe machten alle Helfer sehr betroffen und sie wussten: Wir müssen sie retten, egal wie!

Mit einem Gewicht von bis zu drei (Weibchen) bzw. sechs Tonnen (Männchen) fühlen sich Orcas nur im Wasser wirklich schwerelos. Die Flut sollte allerdings erst in einigen Stunden einsetzen. So lange konnte das Orcaweibchen durch ihr enormes Gewicht nicht bewegt werden und die scharfen Kanten der Felsen drohten sie zu verletzen.

Wie schafften es die Retter, dass der Schwertwal nicht austrocknete?

Mit nassen Tüchern umwickelten sie den Körper des Meeressäugers und stellten sicher, dass die empfindliche Haut immer feucht und kühl blieb. Sie bauten sogar eine Art Pumpe, mit deren Schlauch sie das Weibchen zusätzlich abspritzten.

Während der gesamten Rettungsaktion wartete einige hundert Meter entfernt eine Gruppe Orcas. Die Retter gingen davon aus, dass sie zur Familie des gestrandeten Weibchens gehören und sich um das Wohlergehen ihres Familienmitglieds sorgten.

Das junge Orcaweibchen konnte gerettet werden!

Nach neun langen Stunden begann das Wasser den Schwertwal zu umspielen und bald ihren Körper vollständig zu bedecken. Sie wartete geduldig darauf, dass das Wasser tief genug für ihre Rettung wurde. Mit ihrer Schwanzflosse testete sie das Wasser und befreite sich schließlich von den spitzen Kanten der Felsen. Die Retter sahen sie noch pfeilschnell davonschwimmen: hoffentlich in den sicheren Kreis ihrer Familie.

Eine Riesenerleichterung für alle Beteiligten und bestimmt noch mehr für das Orcaweibchen selbst.

Willst du hören, wie Orcas sich untereinander verständigen und über Kilometer hinweg finden können? Klick hier.

Noch mehr Infos zu Schwertwalen findest du in unserem Artenführer.


-

Mit einem Klick auf diesen Link verlässt du die WDC Kids-Webseite.