Walwissen
Pate werden
Delfin-Wissen
WDC Kids

Weißer Schweinswal In Der Ostsee Gesichtet

Hast du schon mal von einem weißen Wal gehört? Schon 2013 wurde ein weißer Schweinswal in der deutschen Ostsee gesichtet und gefilmt. Jetzt erreichten uns wieder Aufnahmen, die einen weißen Schweinswal in der Nähe des Großen Belt in Dänemark zeigen. Unter Walen und Delfinen sind weiße Tiere extrem selten, aber mit etwas Glück können sie manchmal doch beobachtet werden. In den letzten 100 Jahren wurden aber nur 15 weiße Schweinswale gesehen. Meistens sind Schweinswale dunkelgrau und haben einen hellen Bauch. Hin und wieder werden auch weiße Orcas gesehen und 1991 wurde vor Australien erstmals der weiße Buckelwal „Migaloo“ beobachtet.



Normalerweise sind Schweinswale sehr scheu und schwer zu beobachten. Oft schaut die Rückenflosse nur kurz aus dem Wasser, bevor die Tiere wieder ganz verschwinden. Auf den Aufnahmen ist aber zu sehen, wie der weiße Schweinswal ganz neugierig mit dem Schiff mitschwimmt. Das ist für Schweinswale sehr ungewöhnlich und kann auch gefährlich werden, weil sie durch die Schiffsschrauben schwer verletzt und sogar getötet werden können.

Da Schweinswale sehr selten sind, ist jede Beobachtung etwas Besonderes. Es ist deshalb wichtig, dass es jeder meldet wenn er einen Schweinswal sieht. Denn dadurch können die Wissenschaftler wichtige Erkenntnisse gewinnen.

Mehr zum Schweinswal ...


-

Mit einem Klick auf diesen Link verlässt du die WDC Kids-Webseite.