Walwissen
Pate werden
Delfin-Wissen
WDC Kids

Trauriger Sommer: 134 Finnwale Von Walfängern Erlegt

Die Walfangsaison in Island ist zu Ende. 134 Finnwale mussten qualvoll sterben. 

Unsere Kampagnerin Astrid Fuchs war vor Ort und wurde auf einer Walfangstation Zeuge davon, wie ein junger Finnwal an Land gezogen wurde, der von einer Harpune getroffen worden war. Astrid fragte sich nur noch: „Warum? Warum müssen immer noch so viele Wale sterben, wenn kaum noch jemand Walfleisch essen will?“ Sie wird diese schlimmen und sehr traurigen Bilder nie mehr vergessen.



Doch Kristján Loftsson, der Geschäftsführer des grössten isländischen Walfangunternehmens, denkt noch lange nicht daran, mit dem Walfang aufzuhören. Er ist sogar sehr zufrieden damit, 134 Finnwale getötet zu haben und möchte, dass es nächstes Jahr genau so weitergeht.

Mehr über Walfang erfahren ...

Und noch ein Buchtipp:

Die sanften Riesen der Meere
von Nina Rauprich

 »Baleia - Wale!« rufen die Fischer in Canical, einem kleinen Dorf auf der portugiesischen Insel Madeira, wenn Wale in Sicht sind. Seit Generationen leben die Einwohner vom Walfang, und auch der zwölfjährige Manuel möchte einmal Walfänger werden. Doch als er eines Tages in Seenot gerät und von Delphinen zur Küste zurückgetragen wird, beginnt er, Wale und Delphine mit ganz anderen Augen zu sehen.

Eines Tages taucht die Meeresbiologin Petra im Dorf auf, die für die Einstellung des Walfangs vor der Insel kämpfen will. Manuel schließt sich ihr an ...

Eine spannende Geschichte, die viel Wissenswertes über Wale und ihre Lebensgewohnheiten vermittelt, die Gefahr ihrer Ausrottung verdeutlicht und nachdrücklich für ein weltweites Fangverbot eintritt.

(Quelle: Amazon.de)



-

Mit einem Klick auf diesen Link verlässt du die WDC Kids-Webseite.