Walwissen
Pate werden
Delfin-Wissen
WDC Kids

Walfang In Island: Mehr Als 100 Finnwale Getötet

Seit Juni sind Walfänger in den Gewässern Islands unterwegs. Ihr Ziel sind Finnwale - die zweitgrößten Lebewesen unseres Planeten. Bereits mehr als 100 Tiere wurden bereits erlegt und mussten einen qualvollen und sinnlosen Tod sterben. Denn das Fleisch der Wale kann nicht verkauft werden und lagert in Kühlhäusern. Walöl wird bereits als Treibstoff für die Walfangschiffe benutzt.

Die Walfangflotte Islands wird vor allem durch einen Geschäftsmann am Leben gehalten: Kristjan Loftsson. Sein Geld verdient er mit einer anderen Firma (HB Grandi) und dem Verkauf von Fischprodukten vor allem nach Deutschland. Wir forden von den deutschen Handelspartnern, die Geschäftsbeziehungen mit den Walfängern zu stoppen.

Mit diesem Brief kannst du unseren Protest unterstützen und helfen, die Wale zu retten!




-

Mit einem Klick auf diesen Link verlässt du die WDC Kids-Webseite.