Walwissen
Pate werden
Delfin-Wissen
WDC Kids

Indien Verbietet Delfinarien

Die Haltung von Delfinen in Zoos oder Vernügungsparks ist in Indien nun seit dem 17. Mai verboten. "Das sind tolle Neuigkeiten!" sagt Karsten Brensing von WDC. Die Regierung begründete das Verbot damit, dass Delfine außergewöhnlich intelligent seien und darum nicht eingesperrt werden dürfen. "Das wäre moralisch nicht vertretbar", sagen Vertreter der indischen Regierung.



Wissenschaftler weisen in letzter Zeit vermehrt daraufhin, dass Delfine in Zoos oder Vergnügungsparks nicht ihrer Art ensprechend gehalten werden können. Selbst die größte Lagune ersetzt nicht das Meer und die Tiere werden oftmals aggressiv und mit Medikamenten ruhig gestellt.

Auch in Deutschland wurde das Thema in den letzten Tagen von Politikern besprochen. Noch gibt es bei uns zwei Delfinarien. In ganz Europa leben mehr als 200 Delfine in Gefangenschaft.  WDC setzt sich für eine Welt ein, in der Wale und Delfine in Freiheit leben können.

Machst du mit?






-

Mit einem Klick auf diesen Link verlässt du die WDC Kids-Webseite.