Walwissen
Pate werden
Delfin-Wissen
WDC Kids

Die Blinden Delfine Der Mangroven

Ganges-Delfin

Ein Delfin, der in den Mangroven lebt, ist der Ganges-Delfin. Er sieht ein bisschen anders aus als andere Delfine, denn er hat einen langen, schmalen Schnabel mit scharfen spitzen Zähnen. Zusammen mit seinem beweglichen Hals kann er blitzschnell auch flinke Beute schnappen.

Nur warum heißt er auch 'blinder Delfin'?

Im trüben Wasser der Flüsse, in denen er lebt, orientiert sich der Ganges-Delfin komischerweise nicht mit seinen Augen. Die sind ganz klein und können höchstens noch hell und dunkel unterscheiden. Er ist also so gut wie blind.
Daher kommt auch sein Spitzname: der Blinde Flussdelfin.

Wenn du noch einen Delfin kennenlernen willst, der in den Mangroven lebt, dann schau doch einfach am Mittwoch wieder bei den WDCS Kids vorbei.

Weißt du nicht mehr genau, was die Mangroven sind? Kein Problem, klicke einfach hier.



-

Mit einem Klick auf diesen Link verlässt du die WDC Kids-Webseite.