WDC Kids

Upcycling: Plastik-Wale

MINI PLASTIK WALE

Viele Künstler benutzen mittlerweile benutztes, verbrauchtes Material für ihre Kunst. Man nennt das auch "upcycling" (statt "recycling").

Zum Beispiel Plastik, das sehr schlecht recycelt werden kann, eignet sich wunderbar, um daraus etwas zu basteln oder kreativ zu gestalten.

Dein Kunstwerk kann andere zum Nachdenken bringen. Du bringst damit eine Botschaft zu anderen: Immer mehr (Plastik-)Müll im Meer bedroht das Leben im Wasser und damit unseren ganzen Planeten!













Plastik-Wale aus alten Flaschen: 

Was du brauchst:
eine leere Plastikflasche (ohne Deckel), Bastelpapier, Stifte, Scheren, Kleber, Dekorationsmaterial (Wackelaugen, Sticker, …)

1.    Zeichne die Flossen (Finne, Flipper und Schwanz oder Fluke) deines Wales auf festes Bastelpapier und schneide sie dann vorsichtig aus.
2.    Stecke den Schwanz in das Ende der Plastikflasche.
3.    Bitte einen Erwachsenen, dir zwei Schlitze an der Seite der Flasche mit dem scharfen Messer zu schneiden - etwa ein Drittel vom Kopf entfernt.
4.    Stecke deine beiden Papierflipper in die Schlitze.
5.    Dekoriere nun den Wal mit allen Materialien, die du hast und die dir gefallen!

Wenn du möchtest, kannst du auch mehrere Wale basteln und dann ein Mobile daraus bauen! Dafür kannst du einen Faden durch die Wale ziehen und dann an einen Bügel hängen!

Viel Spaß dabei!



-