WDC Kids

Baby Delfin Nach Tsunami In Reisfeld Gefangen



Nach dem schrecklichen Erdbeben und Tsunami in Japan, welches uns sehr traurig machte, erreichte uns nun eine gute Nachricht. Ein kleiner Delfin, der durch die Flutwelle in einem Reisfeld gefangen war, wurde von einem netten Japaner gerettet. Der Delfin wurde durch die große Welle wahrscheinlich in das Feld geschwemmt und konnte sich aus eigener Kraft nicht mehr befreien. Zum Glück kamen ihm einige Menschen zu Hilfe und befreiten ihn.

Retter in der Not

Ryo Taira ist der Besitzer einer Tierhandlung und hat in den letzten Tagen nach dem Tsunami viele Tiere gerettet, um die sich sonst niemand mehr gekümmert hat. Er watete in das Feld und trug den kleinen Delfin hinaus. Mit ein paar Freunden brachte er ihn dann zum Meer und ließ ihn wieder frei. Taira berichtet, dass der Delfin sofort wieder munter wurde, als er zurück im Pazifik war.

Wenn Du auch einen Delfin retten willst, dann kannst Du zum Beispiel Pate für einen unserer Delfine werden.



-