WDC Kids

Salt, Coral Wo Seit Ihr?



Wenn der Sommer endlich in die Gänge kommt und wir uns im Schwimmbecken erfrischen, freuen wir uns: Ferien, frei, endlich Zeit zum Faulenzen.



Zur selben Zeit beginnt für unsere Kollegen in den USA aber eine der arbeitsreichsten Zeiten des Jahres. Denn in den Sommermonaten Juni bis September sind die WDC Buckelwale Coral und Salt vor dem WDC Büro anzutreffen. Das heißt die Walforscher fahren jeden Tag (wenn es das Wetter erlaubt) aufs Meer hinaus und beobachten die Wale beim Fressen. Letztes Jahr wurden Salt und ihr neues Baby Sriracha gesichtet. Was für eine schöne Beobachtung! Salt hat mit ihrem jüngsten Baby Srirache bereits 14 Kinder(!). Alle ihre Kinder bekommen einen Namen der mit Salz oder Gewürzen zu tun hat. Sriracha ist nach einer Chili-Sauce benannt.

Den Auswertungen der letzten Saison zufolge wurde auch Patenbuckelwal Coral regelmäßig gesichtet. In den Monaten von Juni bis September wurde er insgesamt sechs Mal gesehen, ebenso wie Corals Bruder Peninsula.

Wir sind gespannt was uns die WDC Walforscher von diesem Sommer im Golf von Maine berichten werden. Wir werden euch auf jeden Fall berichten!

Wisst ihr wie Forscher Wale von einander unterscheiden können?



-