WDC Kids

Ana Und Der Riesenkalmar


(c) Evonik Industries - Dave_Mothershaw

Wenn man hört wie Ana ihre Tage verbringt, dann kann man nur staunen, denn Ana lebt ein echtes Abenteuer, sie ist gemeinsam mit ihren Eltern auf der Suche nach dem sagenumwobenen Riesenkalmar.

Das fünfzehnjährige Mädchen lebt gemeinsam mit ihrer Familie auf den Azoren, wo sie ein gemeinsames Ziel verfolgen: den Riesenkalmar zu filmen. Denn bisher sind nur sehr wenige Menschen diesem riesigen Kalmar mit acht Armen und zwei Tentakeln begegnet.



(c) Evonik Industries - Christoph Bauer

Aber wie will Familie Jakobsen dass eigentlich anstellen? Riesenkalmare leben tief unten im Meer, dort wo kein Sonnenlicht mehr hingelangt. Um so tief tauchen zu können, müsste man ein Pottwal sein… oder eben Ana. Sie fährt mit ihren Eltern in einem kleinen U-Boot namens LULA1000 über tausend Meter hinab bis zum Meeresgrund und damit sie dabei möglichst viel sieht, wurde eine spezielle Plexiglas-Kuppel gebaut, die freie Sicht auf alle Meeresbewohner (und hoffentlich auch den Riesenkalmar) bietet. Bei einem seiner Tauchgänge kam Anas Eltern Kirsten und Joachim schon einmal Pottwalen sehr nah, nur allzu lange hat die beeindruckende Begegnung nicht gedauert, denn unter Wasser bewegen sich Pottwale sehr schnell und bald waren die sanften Riesen nur noch auf dem Sonar sichtbar.

Wir finden, Ana ist schon jetzt eine ganz schön mutige Forscherin und drücken ihr ganz fest die Daumen, dass sie bald auf viele Pottwale, Meeresschildkröten und Riesenkalmare trifft und uns dann mit wunderbaren Bildern vom Hocker reißt!


-