WDC Kids

Schweinswale In Mexiko

Tolle Chance für bedrohte mexikanischen Schweinswale

Der "Vaquita" ist eine Schweinswalart und nahe verwandt mit unseren heimischen Schweinswalen. Vaquitas leben in den Gewässern vor Kalifornien und Mexiko. Da sie sehr scheu sind und nur selten gesehen werden bezeichnen einige Menschen diese kleinen Wale sogar als mystische Wesen.



Heute gibt es nur noch sehr wenige Vaquitas, im nördlichen Golf von Kalifornien leben wahrscheinlich nur noch um die 100 Tiere. Warum?
Besonders gefährlich sind Garnelen-Stellnetze, weil die kleinen Schweinswale sich in diesen verfangen.

Die mexikanische Regierung hat jetzt beschlossen, dass in den nächsten zwei Jahren kein Fischer mehr Stellnetzte benutzen darf. Fischer, die durch das Verbot weniger oder gar nicht mehr fischen können, bekommen dafür Geld von der Regierung. Und noch mehr soll sich ändern: ForscherInnen werden Netze entwickeln, mit denen Fischer zwar genug Garnelen fangen können um sich und ihre Familien zu ernähren, die aber ungefährlich für die Vaquitas sind.
Das sind wirklich gute Neuigkeiten!

Auch für die Schweinswale in der Ostsee wünschen wir uns einen besseren Schutz. Um unsere Regierung darauf aufmerksam zu machen, dass Hilfe dringend nötig ist, haben wir eine Aktion gestartet.

Mach mit und hilf unseren Schweinswalen!








-