WDC Kids

Delfine In Sicht!



Heute Morgen, als ich an Chanonry Point nach unseren Patendelfinen Ausschau hielt, war es sonnig, aber ziemlich kalt. Das Warten in der Kälte wurde aber bald belohnt, noch bevor meine Finger an der Kamera festgefroren waren, konnte ich zwei Gruppen von Delfinen beobachten, wie sie die schmale Stelle mit starken Strömungen durchquerten.

Ich konnte einige Fotos machen, obwohl die Delfine relative weit weg waren und später habe ich die einzelnen Delfine anhand ihrer Rückenflosse identifiziert. Denn die Rückenflosse eines Delfins, ist wie unser Fingerabdruck. Jede Rückenflosse sieht etwas anders aus und bei genauerem Hinsehen kann man erkennen, welchen Delfin man beobachtet hat. Experten nennen das Photo-ID. Manchmal gelingt mir das auf Anhieb, manchmal muss ich zu Hause auf dem Bildschirm nochmal genau nachprüfen und die Fotos mit anderen Bildern aus dem Katalog vergleichen.

Heute kamen Kesslet mit ihrem Sohn Charlie und Flosse vor meine Kamera und in einer anderen Gruppe von Delfinen entdeckte ich Mischief, Zephyr und ihr Baby, die Delfindame Bonnie und ihren kleinen Sohn sowie ihre Freundin Honey.

Ich freue mich auf den nächsten Bericht und lass mir jetzt wieder den schottischen Wind um die Nase blasen.

Euer Charlie
 

-